[ad_1]

Accra ist eine der zeitgenössischen und reichsten Städte auf dem afrikanischen Kontinent. Diese bevölkerungsreiche Stadt ist die Hauptstadt von Ghana und die Heimat des internationalen Flughafens Kotoka. Während des ganzen Jahres ist dieser Flughafen weiterhin besetzt, da viele Flugzeuge an diesem Flughafen starten und landen.

Obwohl Menschen aus aller Welt diesen Ort besuchen, ist Accra hauptsächlich mit Nordamerika und Europa verbunden. Die majestätischen Strände dieses verführerischen Reiseziels sind daher meistens voller Europäer und Amerikaner.

Wenn Sie richtig planen können, können Sie sicher eine erstaunliche Stadtrundfahrt durch Accra erwarten. Nachdem Sie diesen Ort erreicht haben, können Sie ein Auto mieten, das Ihren Transport sicher reibungslos und komfortabel macht. Normalerweise bieten Hotels in Accra Ghana diese Mietwagen-Services an. Sie müssen also keine Schwierigkeiten haben, solche Dienste in Anspruch zu nehmen. Stellen Sie jedoch vor dem Mieten eines Autos sicher, dass der Fahrer Ihres Autos ein guter Führer ist. Andernfalls verpassen Sie möglicherweise einige der schönsten Touristenattraktionen und Ihre Ghana-Touren bleiben möglicherweise unvollständig.

Taxis sind ein weiteres Transportmittel in Accra Ghana. Einige dieser Taxis werden nicht gemessen. In diesem Fall müssen Sie den Tarif vor Reiseantritt mit dem Fahrer aushandeln, aber meistens wird er etwas teuer. Ein weiteres Transportmittel ist das Sammeltaxi. Diese Taxis folgen einer festen Route und einem festen Tarif. Abgesehen von all diesen ist die dritte Option tro tro. Dies sind im Grunde Transporter, die als öffentliches Verkehrssystem der Stadt dienen.

Einige der wichtigsten Punkte, die es wirklich wert sind, gewürdigt zu werden, sind folgende:

– Der Makola-Markt

Es ist ein Einkaufsviertel, in dem man alles finden kann, von Kleidung bis zu Schuhen, von elektronischen Teilen bis zu Luxusartikeln. Das Interessanteste an diesem Markt ist, dass hier die meisten Händler Frauen sind.

– Das Nationalmuseum

Die Sammlungen umfassen eine Vielzahl von Textilien, Töpferwaren und bildender Kunst. Hier begegnen die Besucher auch einer Reihe von Zulu-Holzstatuen, Schnitzereien aus dem Kongo und Bronzeköpfen aus Nigeria.

– Die Strände

Es gibt viele spektakuläre Strände in Ghana. Um einige dieser Strände zu betreten, müssen Touristen Eintrittsgelder bezahlen.

– Kwame Nkrumah Mausoleum

Es ist ein Gedenkpark, der dem ersten Präsidenten Ghanas gewidmet ist.

Wenn Sie an all diesen verführerischen Orten interessiert sind, müssen Sie eine Unterkunftsmöglichkeit aus einer Vielzahl von Accra Ghana Hotels auswählen. Einige der Hotels, die hervorragende Unterkunfts- und Verpflegungsmöglichkeiten bieten, sind wie folgt:

– La Badi Beach Hotel

– Golden Tulip Hotel

– La Palm Hotel

– Highgate Hotel

– African Regent Hotel

Um weitere Informationen zu diesen Hotels zu erhalten, können Sie sich an die Reisebüros wenden, die seit geraumer Zeit ghanaische Tourismusdienstleistungen anbieten. Neben Hotels gibt es in Accra auch eine Reihe von Restaurants. Unter ihnen serviert Haveli indische Köstlichkeiten, während Maquis Tante Marie afrikanische Küche und Frankie westliche Küche serviert.

[ad_2]

Source by Pieter Ghana